Versandfrei ab € 69,- nach AT
Anmelden
| Registrieren

23.09.2019 - Muttermilch – Vienna Brewery räumt doppelt Gold bei der Austrian Beer Challenge ab

23.09.2019 - Muttermilch – Vienna Brewery räumt doppelt Gold bei der Austrian Beer Challenge ab

Wiener Bubi und Bitta von Tresen sind Staatsmeister und Staatsmeisterin

MUTTERMILCH – Vienna Brewery räumt doppelt Gold bei der Austrian Beer Challenge ab

Vergangenen Freitag wurden offiziell die Sieger der jährlich stattfindenden Austrian Beer Challenge bekannt gegeben. Die MUTTERMILCH – Vienna Brewery wurde mit ihrem Wiener Lager Wiener Bubi zum Staatsmeister in der Kategorie Wiener Lager gekürt. Das zweite Core Range Bier Bitta von Tresen gewann in der Kategorie Pils den ersten Platz. Zusätzlich erhielt der Wiener Bubi das Qualitätssiegel der BierIG aufgrund seiner außerordentlichen Qualität.

 

Dass in die Welt der kreativen Biere auch einzigartige und mutige Designs gehören, sieht man bei der Muttermilch – Vienna Brewery. Mit einem Augenzwinkern verkörpern die Muttermilch-Biere ihren Stil – einzigartig, mutig, mit viel Kreativität. Auch hinter dem Design und der Namensgebung steckt die Liebe zum Detail. So findet man neben saisonal wechselnden Limited Editions den Wiener Bubi, ein Wiener Lager, sowie das Pils Bitta von Tresen in der ständigen Bierfamilie.

Wiener Bubi wird Staatsmeister in der Kategorie Wiener Lager, Bitta von Tresen gewinnt in der Kategorie Pils


Nach der Brauerei-ersten Auszeichnung für den Wiener Opi bei der Brussels Beer Challenge vergangenes Jahr werden nun heuer die beiden Gründungsmitglieder der Muttermilch-Familie ins Rampenlicht gerückt: Der Wiener Bubi, ein klassisches Wiener Lager mit 4,7 Volumenprozent, wurde von der hochrangigen Expertenjury in der Kategorie Wiener Lager mit Gold ausgezeichnet. „Das Wiener Lager war lange in Vergessenheit geraten und erlebt erst in den letzten Jahren wieder bei einigen Brauereien eine Renaissance. Es freut uns deshalb ganz besonders, dass wir mit unserem Wiener Bubi in dieser Kategorie den Geschmack der Expertenjury so gut treffen konnten“, so Muttermilch-Gründer und Diplom-Biersommelier Markus Betz.

 

Neben der Auszeichnung für den Wiener Bubi gewann auch das hopfige Pendant, Bitta von Tresen, den 1. Platz in der Kategorie Pils. Der Bierstil Pils steht in Österreich noch ein wenig im Schatten des klassischen Märzenbiers. Zunehmend erfreut sich aber auch dieser Bierstil durch aufregende Hopfenaromen und der Bitterkeit als Balancegeber immer größerer Beliebtheit.

Wiener Bubi: Siegel für außerordentliche Qualität


Neben dem Sieg in seiner Kategorie wurde der Wiener Bubi außerdem mit dem Bier IG Qualitätssiegel ausgezeichnet, das seit 2013 an qualitativ besonders hochwertige Biere vergeben wird. Für das Qualitätssiegel gelten zwei Anforderungen: Zum einen muss ein Bier bei den Gesamtpunkte mindestens 80 % der maximal möglichen Punkte erreichen und zum anderen darf das Bier in jeder der acht Teilbewertungen (wie Geruch, Schaum, Rezenz etc.) nicht weniger als 70 % der zu erreichenden Punkte aufweisen.

593 Biere, 65 Juroren Bierexperten, 2 Tage: Die Austrian Beer Challenge


Am Wochenende des 7. Und 8. September fand im Casino Baden in Baden bei Wien zum 16. Mal die BierIG Austrian Beer Challenge – Staatsmeisterschaft der Brauereien und Hausbrauer statt. Insgesamt knapp 600 Biere wurden angemeldet und verkostet. 60 Juroren widmeten sich das gesamte Wochenende den verschiedensten Variationen des Gerstensaftes und definierten in einer Vorausscheidung und einem Finale die besten Biere in 17 Kategorien. Am 20. September fand die Prämierung im Rahmen der Fallstaff on Tour: Biergala im Casino Baden statt. Zu den erfolgreichsten Brauereien 2019 zählen neben der MUTTERMILCH – Vienna Brewery die Brauerei des Jahres Next Level Brewing (2xGold, 4xSilber), Gärage (2xGold, 1xSilber, 1xBronze), die Ottakringer Brauerei (2xGold, 1xBronze).
Die Austrian Beer Challenge wurde 2004 vom Obmann der BierIG – Österreich Martin Seidl ins Leben gerufen und hatte damals 54 gemeldete Biere. Mittlerweile ist die Anzahl der eingereichten Biere auf ca. 600 gestiegen und die gebrauten Bierstile werden immer vielfältiger.

 

Bestellt euch HIER die Siegerbiere!