Versandfrei ab € 49,- nach AT
Anmelden
| Registrieren
Zillertal Bier

Das Jahr 1500: Die Probstei in Zell am Ziller bekommt vom Erzbistum Salzburg für das „Polsingerhaus“ das Recht verliehen, Bier und Branntwein herzustellen und auszuschenken. Damit nimmt die reiche Geschichte von Zillertal Bier ihren Anfang.

Die Brauerei befand sich zu dieser Zeit im heutigen, immer noch familiengeführten, Hotel Gasthof Bräu, im Zentrum von Zell am Ziller. Auf dem „Gauderlehen“, dem zur Brauerei gehörenden landwirtschaftlichen Anwesen, wird seit damals das Gauder Fest gefeiert. Heute ist das Fest Österreichs größtes Frühlings- und Trachtenfest und lockt jedes Jahr am ersten Mai-Wochenende mehr als 30.000 Besucher nach Zell am Ziller. Für dieses Fest wird seit jeher eine ganz besondere Bierspezialität, der berühmten Gauder Bock gebraut.

Anno 1678 machte Ludwig Jobst – ein direkter Vorfahre der heutigen Eigentümerfamilie und der erste freie Bierbrauer Tirols – die Brauerei zur Familienangelegenheit. Seit damals bewahrt man die Geheimnisse traditioneller Braukunst und gibt sie von Generation zu Generation weiter. Leidenschaft und Innovation sind bis heute unverzichtbare Zutaten für die Zillertal Bierspezialitäten.

Wasser. Malz. Hopfen. Und sehr viel Zeit. An der Zillertal Bier Brauphilosophie hat sich seit über 500 Jahren nichts geändert.
Quellfrisches Bergwasser aus dem Zillertal, Malz aus dem besten heimischen Getreide und feinster Aromahopfen aus sorgfältig ausgewählten Anbaugebieten stehen immer am Anfang.